Veröffentlicht am 6. September 2013

Am Sonntag ist Tag des offenen Denkmals in der Villa Schlikker

Ehemalige Parteizentrale der NSDAP in Osnabrück ist frei zugänglich

Am kommenden Sonntag ist Tag des offenen Denkmals in Osnabrück. In diesem Jahr sind die Türen der Villa Schlikker von 11 bis 18 Uhr kostenlos für Interessierte geöffnet. Das Gebäude beherbergte bis 1945 die Osnabrücker Parteizentrale der NSDAP und wird daher heute auch "Braunes Haus" oder "Hitlerhaus" genannt. Um 15:00 Uhr findet eine kostenlose Führung durch das Haus statt, bei welcher die Geschichte der Villa erläutert wird.

Ein Besuch lohnt sich auch für Luftschutz-Interessierte, denn im Keller der Villa ist noch heute ein Relikt aus der Zeit des NS-Regimes erhalten geblieben, ein ehemaliger Luftschutzraum aus den Anfängen des 2. Weltkriegs, der zudem eine kleine Ausstellung des Kulturhistorischen Museums zum Thema Luftschutz und Bombenkrieg beherbergt. Weitere Infos findet ihr auf den Seiten der Stadt Osnabrück.

Zuletzt aktualisiert am 6. September 2013 von Hauke Haubrock