Suchergebnis

  1. Chronik » 38. Luftangriff auf Osnabrück

    www.untergrundosnabrueck.de/chronik/ereignis.38-luftangriff-auf-osnabrueck.html

    Amerikanischer Luftangriff mit B17-Bombern auf Anlagen der Reichsbahn und das Stahlwerk in Osnabrück. Der Angriff erfolgte trotz schweren Flakfeuers planmäßig aus einer Höhe von 7.600 bis 8.000 Metern. Eine B-17 und eine P-51 wurden von der Flak getroffen und gingen in Flammen auf, die...

  2. Luftschutzanlagen » Hochbunker Lohstraße / Hasemauer "Lohbunker"

    www.untergrundosnabrueck.de/luftschutzanlagen/objekt.hochbunker-lohstrasse-hasemauer-lohbunker.html

    Hochbunker Lohstraße / Hasemauer "Lohbunker" ... ... Lohstraße, 49074 Osnabrück ... lohbunker, Hochbunker, luftschutzbunker, Altstadt, Innenstadt, Lohstraße, Hasemauer, LS-Polizei, Luftschutzpolizei ... Hochbunker / Großbunker ... Bauarbeiten am Hochbunker "Lohbunker" an der Hasemauer. Keines...

  3. Chronik » 79. Luftangriff auf Osnabrück

    www.untergrundosnabrueck.de/chronik/ereignis.79-luftangriff-auf-osnabrueck.html

    Am 25. März 1945 erlebte Osnabrück den letzten dokumentierten Luftangriff des 2. Weltkriegs. Es war zugleich einer der schwersten, den die Stadt über sich ergehen lassen musste. Verbände der 4. und 8. britischen Bombergruppe, insgesamt 132 Halifaxes, 14 Lancaster und 10 Mosquitos, warfen...

  4. Chronik » 49. Luftangriff auf Osnabrück

    www.untergrundosnabrueck.de/chronik/ereignis.49-luftangriff-auf-osnabrueck.html

    30 Verletzte und 157 Tote durch einen britischen Luftangriff auf Osnabrück. Abgeworfen wurden 27 Luftminen, 2.000 Sprengbomben und 62.185 Brandbomben (davon 62.000 Stabbrandbomben). Ein Treffer auf den Deckungsgraben Vorderhall an der Knollstraße forderte mindestens fünf Tote, darunter vier...

  5. Chronik » 35. Luftangriff auf Osnabrück

    www.untergrundosnabrueck.de/chronik/ereignis.35-luftangriff-auf-osnabrueck.html

    Drei Bomberverbände der Royal Airforce griffen am 13. September 1944 gegen 18:26 Uhr das Stadtgebiet an und warfen aus einer Höhe von 8.000 Metern in mehreren Wellen mit jeweils 100 Maschinen elf schwere Luftminen, 2160 (2292?) Spreng- und 181.042 Brandbomben (davon 170.000 Stabbrandbomben und...

  6. Chronik » 45. Luftangriff auf Osnabrück

    www.untergrundosnabrueck.de/chronik/ereignis.45-luftangriff-auf-osnabrueck.html

    32 Verletzte, 127 Tote. 96 Personen starben alleine im Stollenbunker am Kinderheim Schölerberg, unter ihnen waren 51 Kinder. Am Pappelgraben durchschlug eine Sprengbombe den LS-Deckungsgraben Schwanenbach und tötete 10 weitere Personen. Bei der Flak-Stellung Voxtrup starb eine Luftwaffenhelferin...

  7. Chronik » 46. Luftangriff auf Osnabrück

    www.untergrundosnabrueck.de/chronik/ereignis.46-luftangriff-auf-osnabrueck.html

    US-Luftangriff am Mittag des 26. November 1944 durch eine noch nicht ermittelte Zahl an Flugzeugen. Abgeworfen wurden 66 Sprengbomben über dem Schinkel (Klöckner, Bahnanlagen). Nahe der Klöckner-Werke wurde erneut auch Wohnbebauung getroffen. Zwei Personen wurden durch einen Treffer bei der...

  8. Chronik » 53. Luftangriff auf Osnabrück (Beschuss durch Tiefflieger)

    www.untergrundosnabrueck.de/chronik/ereignis.53-luftangriff-auf-osnabrueck-beschuss-durch-tiefflieger.html

    Ein einzelner Jagdbomber beschoss am Weihnachtsabend 1944 einen fahrenden Zug auf Höhe des Stollenbunkers Kalkhügel und ein Wohnhaus an der Koksche Straße. Zwei Personen wurden hierbei verletzt. Weitere Schäden wurden nicht verzeichnet. ... Luftangriff, Tiefflieger, Bordwaffenbeschuss,...

  9. Chronik » 77. Luftangriff auf Osnabrück

    www.untergrundosnabrueck.de/chronik/ereignis.77-luftangriff-auf-osnabrueck.html

    11 Verletzte und 26 Tote beim Luftangriff mit 80 amerikanischen Maschinen am Vormittag des 23. März 1945. Abgeworfen wurden 1509 Spreng- und 4.100 Brandbomben (davon 4.000 Stabbrandbomben). 60 Wohnhäuser wurden zerstört, 330 zum Teil schwer beschädigt. An der Bremer Straße traf eine...