Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

RL-Kennnummer
RL3-43/31
  • Offizielle Kennnummer der Reichsanstalt für Luftschutz für genehmigte Luftschutzprodukte
Baujahr
1944
Wandstärke
0,40 Meter
Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
2 Personen
  • Kapazität bei regulärer Belegung
Hersteller
Klöckner Werke AG Osnabrück
Baumaterial
Stampfbeton
Anmerkungen zum Zustand
entfernt

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Schreberstraße, 49080 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Splitterschutzzelle Schnatgang / Hans-Rickmers-Straße

  2. Skizze eines Osnabrücker "Rundling"-Bunkers
    Skizze eines Osnabrücker "Rundling"-Bunkers
    Bildquelle: Skizze Serfling, Juni 1944

    Kleinhochbunker "Rundling" Schnatgang / Hans-Rickmers-Straße

  3. Einmannbunker in einer durch Bomben zerstörten  Werkshalle der Karmann-Werke an der Weidenstraße in Osnabrück
    Einmannbunker in einer durch Bomben zerstörten Werkshalle der Karmann-Werke an der Weidenstraße in Osnabrück
    Bildquelle: © unbekannt, 1942

    Splitterschutzzelle Weidenstraße / Karmann

  4. Blick von der Weidenstraße auf ehemaliges Karmann-Gebäude und  den rechts davon anschließenden Luftschutzbunker an der Adolfstraße.
    Blick von der Weidenstraße auf ehemaliges Karmann-Gebäude und den rechts davon anschließenden Luftschutzbunker...
    Bildquelle: © Behrens, 1980er

    Luftschutzbunker Adolfstraße (Wilh. Karmann GmbH)

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte