Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

Bauherr
Deutsche Reichsbahn
Baubeginn
1944
Inbetriebnahme
1944
Außenmaß - Höhe
4,00 Meter
Außenmaß Ø
9,00 Meter
Wandstärke
2,00 Meter
Deckenstärke
2,00 Meter
Anzahl Stockwerke
1
  • Die Zahl beinhaltet ggf. auch Kellergeschosse
Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
40 Personen
  • Kapazität bei regulärer Belegung
Baumaterial
Eisenbeton
Anmerkungen zum Zustand
2015 abgerissen

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Schellenbergstraße, 49084 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Der massive Deckungsgraben zwischen den Gleisen des Rangierbahnhofs von der Schellenbergbrücke aus gesehen.
    Der massive Deckungsgraben zwischen den Gleisen des Rangierbahnhofs von der Schellenbergbrücke aus gesehen.
    Bildquelle: Haubrock, 2007

    Deckungsgraben Schellenbergbrücke / Güterbahnhof Osnabrück

  2. Kleinbunker der Reichsbahn am Ablaufberg an der Schellenbergbrücke in Osnabrück.
    Kleinbunker der Reichsbahn am Ablaufberg an der Schellenbergbrücke in Osnabrück.
    Bildquelle: Haubrock, 2007

    Splitterschutzunterstand Schellenbergbrücke / Gleisanlagen

  3. Flak-Stellung Fledder (leichte Flak)

  4. Der Stadtteil Fledder auf einer alliierten Luftaufnahme aus dem Jahr 1945. Rot markiert sind die Löschteiche Neulandstraße / Möllering (linker Rand), Neulandstraße /Karmann (links) sowie Piärkamp (rechts im Bild)
    Der Stadtteil Fledder auf einer alliierten Luftaufnahme aus dem Jahr 1945. Rot markiert sind die Löschteiche...
    Bildquelle: USAAF, 1945

    Löschwasserbecken Piärkamp

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte

Downloads

  1. pdf
    Download

    Grund- & Anriss Reichsbahn-Rundbunker

    H. Haubrock, 2012 | 357,00 KB