Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

Bauherr
Stadt Osnabrück
Baubeginn
1943 / Bestand?
Inbetriebnahme
1943
Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
300 Personen
  • Kapazität bei regulärer Belegung
Gesamtlänge (offiz. Planzahl)
60 Meter
  • Diese Zahl beinhaltet in der Regel nur die als Schutzraum genutzten Stollen. Technische Einrichtungen, Sanitär- und Sanitätsräume sind in diesen Zahlen nicht eingerechnet
Heutige Nutzung
Lagerraum

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Bramscher Straße, 49088 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Als Luftschutzraum genutzter Wehrgang in der Vitischanze.
    Als Luftschutzraum genutzter Wehrgang in der Vitischanze.
    Bildquelle: Haubrock, 2011

    Luftschutzraum Kärntner Wall / Vitischanze

  2. Vitischanze und Barenturm nach dem 2. Weltkrieg. Im Vordergrund rechts der Zugang zu einem der ehemaligen Luftschutzräume in den Gewölben der alten Stadtbefestigung. Auch die Räumlichkeiten des Barenturms dienten als Luftschutzräume.
    Vitischanze und Barenturm nach dem 2. Weltkrieg. Im Vordergrund rechts der Zugang zu einem der ehemaligen...
    Bildquelle: Ansichtskarte, nach 1945

    Luftschutzraum Vitischanze / Barenturm

  3. Luftschutzstollen Ziegelstraße / Terrasse

  4. Die altehrwürdige Vitischanze vor Kriegsausbruch. Unter den Mauern dieser alten Bastion wurde während des 2. Weltkriegs mit dem Bau eines Stollensystems begonnen.
    Die altehrwürdige Vitischanze vor Kriegsausbruch. Unter den Mauern dieser alten Bastion wurde während des 2....
    Bildquelle: Fotograf unbekannt, Archiv Haubrock, 1930er

    Luftschutzstollen Vitihof / Vitischanze

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte