Objektinformationen

Alle bisherigen Informationen zu dieser Luftschutzanlage findet Ihr auf den Seiten der Neuen OZ:

• Meller Luftschutzstollen soll verfüllt werden

• Weiterhin Rätselraten um Stollen

• Stollen-Eingänge sind gefunden

Standortangabe stimmt nur ungefähr.


Zusammenfassung

Bauherr
unbekannt

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Am Kleft, 49324 Melle
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Der massive Deckungsgraben am Grönegauplatz in Melle
    Der massive Deckungsgraben am Grönegauplatz in Melle
    Bildquelle: O´Brien, 2011

    Deckungsgraben Breslauer Straße / Grönegauplatz

  2. Der massive Deckungsgraben in Schledehausen. Der Zugang ist heute zugemauert.
    Der massive Deckungsgraben in Schledehausen. Der Zugang ist heute zugemauert.
    Bildquelle: Haubrock, 2007

    Deckungsgraben Neue Straße / Schulweg

  3. Das ehemalige Kurhotel Bracksiek in Schledehausen. Der hauseigene Luftschutzraum befand sich hinter dem Kellerfenster links des Treppenaufgangs. Ursprünglich war dies der Kohlenkeller, wurde im Krieg aber zum Schutzraum ausgebaut.
    Das ehemalige Kurhotel Bracksiek in Schledehausen. Der hauseigene Luftschutzraum befand sich hinter dem...
    Bildquelle: Ansichtskarte, 1930er

    Luftschutzraum Bergstraße 22 / Kurhotel Bracksiek

  4. Soldaten an einem Flak-Geschütz in Jeggen
    Soldaten an einem Flak-Geschütz in Jeggen
    Bildquelle: Smlg. Haubrock, 1942

    Flak-Stellung Schledehausen / Jeggen (schwere Flak)

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte