Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

Bauherr
Stadt Osnabrück(?)
Inbetriebnahme
Herbst 1939
Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
174 Personen
  • Kapazität bei regulärer Belegung

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Möserstraße, 49074 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Das Hotel Hohenzollern in den 1930ern. Im Keller des Gebäudes wurde im 2. Weltkrieg ein Schutzraum für Bedienstete und Gäste eingerichtet.
    Das Hotel Hohenzollern in den 1930ern. Im Keller des Gebäudes wurde im 2. Weltkrieg ein Schutzraum für...
    Bildquelle: Ansichtskarte, Smlg. Haubrock, 1930er

    Luftschutzraum Hohenzollernstraße 17 (Meyerrose, Hotel Hohenzollern)

  2. Der Bahnhofsvorplatz des Osnabrücker Hauptbahnhofs vor Kriegsbeginn. Auf der Wiese im Vordergrund wurde im September 1939 einer der ersten Splittergräben ausgehoben.
    Der Bahnhofsvorplatz des Osnabrücker Hauptbahnhofs vor Kriegsbeginn. Auf der Wiese im Vordergrund wurde im...
    Bildquelle: Ansichtskarte, Smlg. Haubrock, 1930er

    Deckungsgraben Goethestraße / Hauptbahnhof II

  3. Der im September 1939 ausgehobene Splittergraben am Vorplatz des Osnabrücker Hauptbahnhofs.
    Der im September 1939 ausgehobene Splittergraben am Vorplatz des Osnabrücker Hauptbahnhofs.
    Bildquelle: Fotograf unbekannt, © Medienzentrum Osnabrück, 11.10.1939

    Deckungsgraben Goethestraße / Hauptbahnhof I

  4. Luftschutzkeller Hauptbahnhof Osnabrück (Empfangsgebäude, Westflügel)

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte