Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

Bauherr
Hermann Hoffmann
Inbetriebnahme
vor 1942
Anmerkungen zum Zustand
Gebäude im Krieg durch Bomben zerstört, Fassade im September 1944 gesprengt.

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Möserstraße, 49074 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Luftschutzbunker(?) Kollegienwall 6 (R. Busch & Co.)

  2. Bei Kriegsausbruch waren die ersten Kellerräume bereits provisorisch vor Splitterflug geschützt worden. Am Postamt (Foto) an der Möserstraße behalf man sich zunächst mit einigen wenigen Sandsäcken. Im Hintergrund ist das Hotel Germania zu erkennen, in dessen Garten später ein massiver Luftschutzbunker errichtet wurde.
    Bei Kriegsausbruch waren die ersten Kellerräume bereits provisorisch vor Splitterflug geschützt worden. Am...
    Bildquelle: Harms, 25.09.1939

    Luftschutzraum Möserstraße 19 (Postamt)

  3. Luftschutzraum Kollegienwall 28 / Stadthalle

  4. Treppenabgang unter den heutigen Stresemannplatz. Der mutmaßliche Bunker wurde in der Nachkriegszeit als öffentliche Toilettenanlage genutzt.
    Treppenabgang unter den heutigen Stresemannplatz. Der mutmaßliche Bunker wurde in der Nachkriegszeit als...
    Bildquelle: Haubrock, 2005

    Deckungsgraben Goetheplatz

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte