Objektinformationen

Unter der Josefskirche wurde bereits zu Kriegsbeginn ein öffentlicher Luftschutzraum angelegt. Man nutzte hierfür das alte Kellergewölbe und sicherte den nach Außen führenden Zugang durch einen massiven Splitterschutz.

Beim Luftangriff am 19. Februar 1945 durchschlug eine Sprengbombe den genannten Splitterschutz und explodierte im Eingangsbereich des Schutzraums. 16 Menschen starben. Weitere Informationen folgen.

Zusammenfassung

Bauherr
Stadt Osnabrück (?)
Inbetriebnahme
1939/1940
Anmerkungen zum Zustand
Gebäude erhalten

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Miquelstraße, 49082 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com