Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

Bauherr
Stadt Osnabrück
Inbetriebnahme
1939
Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
460 Personen
  • Kapazität bei regulärer Belegung

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Große Domsfreiheit, 49074 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Löschwasserbecken Große Domsfreiheit / Domhof

  2. Der Domkreuzgang heute.
    Der Domkreuzgang heute.
    Bildquelle: O´Brien, 2009

    Luftschutzraum Dom / Kreuzgang

  3. Der südliche Wehrturm der Hellingsmauer am Herrenteichswall. Er wurde während des 2. Weltkriegs mit einer Betondecke versehen und diente danach auf zwei Ebenen als Luftschutzraum.
    Der südliche Wehrturm der Hellingsmauer am Herrenteichswall. Er wurde während des 2. Weltkriegs mit einer...
    Bildquelle: Haubrock, 2012

    Luftschutzraum Herrenteichswall / Wehrturm Hellingsmauer (mutmaßlich)

  4. Sicherung des Eingangsbereichs zum Schutzraum im Herrenteichswall im Jahr 1939. Das Foto wurde 7. Oktober 1939 in den Neuen Volksblättern publiziert. Bildunterschrift: "Daß auch der Herrenteichswall zu den damaligen Festungswerken gehörte, zeigt das Bild rechts, wo Handwerker dabei sind, einen Eingang zu den dort unter dem Herrenteichswall liegenden und auch heute zum Teil noch erhaltenen Kasematten zu schaffen."
    Sicherung des Eingangsbereichs zum Schutzraum im Herrenteichswall im Jahr 1939. Das Foto wurde 7. Oktober 1939 in...
    Bildquelle: Harms / Neue Volksblätter ?, 1939

    Luftschutzraum Herrenteichswall / Gewölbe im Herrenteichswall

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte