Objektinformationen

Der Luftschutzkeller im Haus Belmer Straße 79 (Fraumann) wurde am 18. September 1940 von einer britischen Fliegerbombe durchschlagen. Die Explosion kostete 2 Frauen im Schutzraum das Leben, das Gebäude wurde vollkommen zerstört.

Der Standort entspricht der heutigen Hausnummer 79, Abweichungen zum damaligen Standort möglich.

Zusammenfassung

Bauherr
Eigentümer (Fraumann)
Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
keine Angabe
  • Kapazität bei regulärer Belegung
Grundfläche (errechnet)
keine Angabe
Anmerkungen zum Zustand
nicht mehr vorhanden

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Belmer Straße, 49086 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com