Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

Inbetriebnahme
nach Juli 1941
Volumen
680,00 m³
Baujahr
nach Juli 1941

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Rehmstraße, 49080 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Der dreigeschossige Rundbunker am Hoffmeyerplatz nach der Sprengung im Jahr 1948
    Der dreigeschossige Rundbunker am Hoffmeyerplatz nach der Sprengung im Jahr 1948
    Bildquelle: Fotograf unbekannt, Archiv Medienzentrum OS, 1948

    Kleinhochbunker "Rundling" Hoffmeyerplatz

  2. Grünfläche am Standort des ehemaligen südlichen Deckungsgrabens auf dem Hoffmeyerplatz. Bei genauerer Betrachtung lässt sich in der Grasnarbe noch der grobe Verlauf des Deckungsgrabens erkennen.
    Grünfläche am Standort des ehemaligen südlichen Deckungsgrabens auf dem Hoffmeyerplatz. Bei genauerer...
    Bildquelle: Haubrock, 2009

    Deckungsgraben Hoffmeyerplatz I

  3. Der Hoffmeyerplatz aus der Luft (Aufnahmedatum unklar). Deutlich zu erkennen sind die beiden Deckungsgräben auf den Grünanlagen (rot markiert).
    Der Hoffmeyerplatz aus der Luft (Aufnahmedatum unklar). Deutlich zu erkennen sind die beiden Deckungsgräben auf...
    Bildquelle: Bildursprung unklar, Datum unklar

    Deckungsgraben Hoffmeyerplatz II

  4. Ein altes "SK-Fenster" (SK = Schutzraum und Keller) der Mannesmann-Röhrenwerke AG am Haus Rehmstraße 46 in Osnabrück. Diese Gitterroste mit der Aufschrift "Mannesmann Luftschutz" dienten der Abdeckung von Notausstiegen und konnten von Innen her geöffnet werden.
    Ein altes "SK-Fenster" (SK = Schutzraum und Keller) der Mannesmann-Röhrenwerke AG am Haus Rehmstraße 46 in...
    Bildquelle: Haubrock, 2007

    Luftschutzraum Rehmstraße 46

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte