Objektinformationen

Vermuteter Standort der Flak-Stellung Ziegenbrink. Die Stellung befand sich demnach auf dem Gelände der damals im Bau befindlichen Flak-Kaserne am Hauswörmannsweg (später Martini-Kaserne der Bundeswehr)


Zusammenfassung

Bauausführung durch
Luftwaffe
Bauherr
Luftwaffe
Inbetriebnahme
1944(?)
Anmerkungen zum Zustand
entfernt

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Hauswörmannsweg, 49082 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Luftschutzstollen Ziegenbrink II A / Steinbruch Niemann

  2. Luftschutzstollen Ziegenbrink III

  3. Luftaufnahme des Areals an der Brinkstraße aus dem Sommer 1945. Rot markiert ist der Eingang des Luftschutzstollens, welcher am 25. März 1945 von einer Fliegerbombe getroffen wurde. Hier starben mindestens 125 Menschen. Links sind die Sutthauser und die Brinkstraße zu sehen, rechts die zu diesem Zeitpunkt bereits von den Briten besetzte Flak-Kaserne auf dem Ziegenbrink.
    Luftaufnahme des Areals an der Brinkstraße aus dem Sommer 1945. Rot markiert ist der Eingang des...
    Bildquelle: USAAF, 12.05.1945

    Luftschutzstollen Brinkstraße

  4. Deckungsgraben Schützenburg / Schießstände

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte