Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

Bauherr
Stadt Osnabrück
Baubeginn
1943
Inbetriebnahme
1943
Wandstärke
0,08 Meter
Deckenstärke
0,12 Meter
  • Zzgl. ca. 30cm Stampfbetondecke
Aufnahmekapazität (offiz. Angaben)
100 Personen
  • Kapazität bei regulärer Belegung
Baumaterial
Fertigbetonelemente
Anmerkungen zum Zustand
Nach dem Krieg entfernt, heute Wohnbebauung

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Rolandstraße, 49078 Osnabrück
  • Anmerkungen: Näherungswert, genauer Standort noch unklar
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Der ehemalige Deckungsgraben Katharinenstraße 45. Die Fundamente des Schutzbaus kamen erst bei Ausschachtungsarbeiten für ein neues Wohnhaus wieder zum Vorschein. Die Deckenplatte existierte zu dieser Zeit bereits nicht mehr.  Wann sie abgetragen wurde ist noch unklar.
    Der ehemalige Deckungsgraben Katharinenstraße 45. Die Fundamente des Schutzbaus kamen erst bei...
    Bildquelle: Haubrock, 2015

    Deckungsgraben Katharinenstraße 45 (Schlüter / R.A.D.)

  2. Luftschutzraum Katharinenstraße 30 (Wilke)

  3. Luftschutzraum Herderstraße 21 (Engelhorn)

  4. Die alte Schutztür im Keller des Gebäudes.
    Die alte Schutztür im Keller des Gebäudes.
    Bildquelle: Haubrock, 2015

    Luftschutzraum Martinistraße 30

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte