Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

Bauherr
Anwohner (Schlie)
Baubeginn
nach August 1943
Aufnahmekapazität (errechnet)
20 Personen
  • Schätzwert für reguläre Schutzraumbelegung bei 0,6m² pro Person
Baumaterial
Fertigbetonteile / Stahlbetonplatten
Heutige Nutzung
Lagerraum
Anmerkungen zum Zustand
erhalten, überbaut

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Koksche Straße, 49080 Osnabrück
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Luftschutzraum Koksche Straße 78 (Schlie)

  2. Splitterschutzbau Am Freibad / Koksche Straße

  3. Der einstige Eingang zum Schutzraum
    Der einstige Eingang zum Schutzraum
    Bildquelle: Haubrock, 2006

    Deckungsgraben Koksche Straße 71-75

  4. Die Fassade des Luftschutzstollens am Kalkhügel vor der Zerstörung der Zugänge im Jahr 1948. Vor dem unteren Eingang wurde bereits eine Sandsack-Barriere errichtet, um den Splitterflug einzudämmen.
    Die Fassade des Luftschutzstollens am Kalkhügel vor der Zerstörung der Zugänge im Jahr 1948. Vor dem unteren...
    Bildquelle: Fotograf H. Grothaus, Archiv O´Brien, 1948

    Luftschutzstollen Feldstraße / Kalkhügel

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte