Objektinformationen

"Bunker" in der Nähe des alten Malberger Bahnhofs (sehr wahrscheinlich Deckungsgraben der Reichsbahn). Die Anlage hatte den Krieg unbeschadet überstanden und wurde vermutlich in den 1960ern zusammen mit dem Bahnhofsgebäude abgerissen. Bisher keine Ortsbegehung, daher keine näheren Erkenntnisse.


Zusammenfassung

Bauherr
Deutsche Reichsbahn
Anmerkungen zum Zustand
unbekannt

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Harderberger Weg, 49124 Georgsmarienhütte
  • Anmerkungen: Näherungswert. Der genaue Standort ist noch unklar
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Flak-Stellung Malberger Esch / Bahnhof Malbergen (mittlere Flak)

  2. Behelfs-Luftschutzstollen "Malberger Stollen" / Malberger Straße

  3. LS-Deckungsgraben in Holzbauweise an der Hindenburgstraße in Georgsmarienhütte
    LS-Deckungsgraben in Holzbauweise an der Hindenburgstraße in Georgsmarienhütte
    Bildquelle: Fotograf unbekannt, um 1940

    Deckungsgraben Hindenburgstraße

  4. Eingangsportal des Luftschutzstollens am Rehlberg in Georgsmarienhütte
    Eingangsportal des Luftschutzstollens am Rehlberg in Georgsmarienhütte
    Bildquelle: Fotograf unbekannt, 1944

    Luftschutzstollen Hochstraße / Rehlberg

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte