Objektinformationen

Bisher wurde für dieses Objekt keine Beschreibung hinterlegt.


Zusammenfassung

Bauherr
Deutsche Reichsbahn
Baumaterial
Offenbar Eisenbeton, Schutzraum vermutlich aus Fertigbetonteilen (Röhren)

zur Übersichtskarte Standort

  • Nächstgelegene Straße: Frankenstraße, 49082 Osnabrück
  • Anmerkungen: Näherungswert
  • Kartendaten: © Esri / ArcGIS | arcgis.com

Nächstgelegene Objekte

  1. Bildausschnitt einer Luftaufnahme des Güterbahnhof-Areals bei Kriegsende. Zu sehen ist die stark beschädigte Abfertigungshalle. Im südwestlichen Bereich der Halle befand sich damals ein LS-Keller für Bahnarbeiter. Noch heute ist die alte Funktion als Schutzraum im Inneren erkennbar.
    Bildausschnitt einer Luftaufnahme des Güterbahnhof-Areals bei Kriegsende. Zu sehen ist die stark beschädigte...
    Bildquelle: USAAF, 1945

    Luftschutzkeller Güterbahnhof Osnabrück / Güterabfertigung

  2. Eingang des massiven Deckungsgrabens an der Petersburg / Frankenstraße.
    Eingang des massiven Deckungsgrabens an der Petersburg / Frankenstraße.
    Bildquelle: Haubrock, 2011

    Deckungsgraben An der Petersburg 23

  3. Ausschnitt einer Luftaufnahme vom Güterbahnhof in Osnabrück. Rot markiert ist ein bisher nicht definierbares Bauwerk zu sehen, bei welchem es sich unter Umständen um das Fundament eines Luftschutzbunkers von ca. 25x15 Metern Grundfläche handeln könnte.
    Ausschnitt einer Luftaufnahme vom Güterbahnhof in Osnabrück. Rot markiert ist ein bisher nicht definierbares...
    Bildquelle: USAAF, 1945

    Hochbunker Güterbahnhof / Ringlokschuppen (mutmaßlich)

  4. Der im September 1939 ausgehobene Splittergraben am Vorplatz des Osnabrücker Hauptbahnhofs.
    Der im September 1939 ausgehobene Splittergraben am Vorplatz des Osnabrücker Hauptbahnhofs.
    Bildquelle: Fotograf unbekannt, © Medienzentrum Osnabrück, 11.10.1939

    Deckungsgraben Goethestraße / Hauptbahnhof I

  5. Weiter zur Gesamtliste oder zur Übersichtskarte