Luftangriff auf Wellendorf und Lazarettzug (Beschuss durch Tiefflieger)

Luftangriff durch sechs Jagdflugzeuge der USAAF auf die "Dütingsche Brauerei" in und Fahrzeuge bei Wellendorf sowie einen Lazarettzug südlich von Hilter. Über Tote und Verletzte in Wellendorf liegen bisher keine Informationen vor, allerdings wurden beim Beschuss einer Pferdekutsche östlich von Hilter fünf Personen verletzt. Beim Angriff auf den Zug sollen mindestens 14 Personen getötet und 50 weitere verletzt worden sein. Obwohl der Zug durch rote Kreuze deutlich als Lazarettzug erkennbar war, griffen die Jäger den gesamten Zug mehrfach mit Bordwaffen an. Insgesamt sollen vier Angriffswellen geflogen worden sein, bei denen auch aus dem Zug flüchtende Personen unter Feuer genommen wurden.


Karte