Erste(?) Bombenabwürfe im Landkreis Osnabrück

Nach Informationen des Osnabrücker Tageblatts vom 28.06.1940 soll es in der Nacht vom 26. auf den 27. Juni 1940 zu Bombenabwürfen im Landkreis Osnabrück gekommen sein. Demnach wurden durch Spreng- und Brandbomben ein Wohnhaus vollständig zerstört und einige weitere beschädigt. Zwei Personen wurden bei dem Angriff verletzt. Wo genau die Abwürfe stattfanden, wurde in dem genannten Artikel nicht erwähnt.


Weitere Ereignisse im Juni 1940

  1. Sonntag, 23. Juni 1940, 19:29 Uhr