61. Luftangriff auf Osnabrück

Luftangriff auf Osnabrück durch Jagdbomber (Tieffliegerbeschuss, 3 Sprengbomben). Getroffen wurde ein Barackenlager in Haste. Es gab jedoch keine Verletzten oder Toten. Der Sachschaden war gering.

Jedoch dauerte der bereits um 8:10 Uhr ausgelöste öffentliche Fliegeralarm an diesem Tag fast 9,5 Stunden. Erst gegen 17:34 Uhr wurde Entwarnung gegeben.